Meine Stiftebox

Eingetragen bei: DIY | Zuletzt aktualisiert: 14. März 2017 | 0

Wenn du jetzt denkst: „Wieee, ein Tutorial über eine Stiftebox?!“
Dann hast du Recht. Aber ich möchte hier ja nichts zeige aka klebe Klopapierrollen auf ein Stück Pappe oder sowas.
Ich wollte nur mal zeigen, wie ich meine Stiftebox mache. Sie ist geräumig, durchsichtig, und man kann sie dekorieren, wie man will. Ich habe meine vor einem Jahr oder so gemacht, aber mein Freund brauchte auch eine neue, also habe ich nebenbei Fotos geschossen (immernoch mit der Handykamera..)

Meine Stiftebox

Du brauchst für den Grundaufbau:

  • Eine Plastikdose (in meiner war mal Instant Eistee drin)
  • Schere
  • Cutter (nicht abgebildet)
  • Nagelfeile, Schmirgelpapier, oder ähnliches
Als erstes musst du den Deckel von der Plastikdose abschrauben und mit dem Cutter und der Schere das Schraubgewinde abschneiden. Da hat jeder seine eigene Technik. Ich habe zum Beispiel mit dem Cutter zwei mal mit kleinem Abstand nach unten geschnitten und das entstandene Stück nach außen gebogen, um es mit der Schere abzuschneiden. Dann konnte ich mit der Schere locker drum rum schneiden und habe zwischendurch das schon abgetrennte Gewinde abgeschnitten, um mich nicht zu schneiden.
Danach habe ich den Rand mit der Nagelfeile (hab auf die Schnelle nichts anderes gefunden) entgratet, indem ich sie einmal am äußerem und einmal am innerem Rand gefeilt habe. So sah meine Stiftebox dann ungefähr aus. Man kann sehen, dass ich mit der Schere einfach drauflosgeschnitten habe, weswegen der Rand etwas unregelmäßig ist.
Meine Stiftebox
Jetzt ist der Grundriss für die Stiftebox schon fertig. Theoretisch könntest du sie jetzt schon benutzen. Aber wäre das nicht langweilig?
Das Schönste am Basteln ist für mich immernoch das Dekorieren…
Ich habe mich bei meiner Box aber recht schlicht gehalten, da sie schließlich für meinen Freund ist und nicht für mich. Den Rand habe ich mit rotem breiten Geschenkband umklebt. Dazu habe ich es vorher mit Sprühkleber eingesprüht, den Anfang des Bandes an der Box mit Tesafilm fixiert und dann einmal rumgeklebt. Zuallerletzt habe ich das Band rundherum umgeklappt und das Hilfstesa entfernt.
So sieht die Box schon etwas schöner aus, der unregelmäßige Rand fällt nicht mehr so auf und man kann sich beim Benutzen nicht verletzen.
Als letztes habe ich gelbes Satinband in entsprechender Länge um meine Dose gebunden, das Ganze an drei Stellen mit Kleber fixiert und zu einer Schleife gebunden.
Damit sich die Schleife nicht wieder löst, habe ich die Enden auch noch mit Kleber an der Box fixiert und alle Klebestellen möglichst lange trocknen lassen, weil ich meinem Kleber nicht traue.
Hier kannst Du nochmal mein fertiges Werk sehen:
Meine Stiftebox

Wie würdest Du die Box bzw. Dose dekorieren?

Verfolgen Sabrina:

Studentin (Wirtschaftsinformatik)

Ich bin eine Studentin der Universität zu Köln, 20 Jahre alt und vielseitig interessiert. In meinem Blog schreibe ich über Themen, die mich interessieren wie die DIY-Kultur oder der Umgang mit dem Smartphone. In der letzten Zeit interessiere ich mich auch sehr für Sims 4 Mods, wofür ich einen eigenen Blog aufgemacht habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.