Quick-DIY: Geldgeschenk im Eierkarton

Eingetragen bei: DIY | Zuletzt aktualisiert: 13. März 2017 | 2
2 Min. Lesezeit

Hey Du!

Heute kommt ein Quick-DIY von mir, was schon lange auf meinem PC schlummert. Leider hab ich deswegen auch nicht genug Fotos…

Ich mag es gern, kreativ Geld zu verschenken, wie z.B. auch in einer umgestalteten Sangriaflasche. Heute habe ich eine weitere Idee, die nur ein wenig Zeit, aber nicht viel zusätzliches Geld (neben dem verschenkten versteht sich ;)) benötigt.

Du brauchst:

– einen Eierkarton, bevorzugt 6er
– Acrylfarbe
– Papier
– schöne Stifte
– Geldscheine
– andere Kleinigkeiten, wie z.B. eiförmige Süßigkeiten oder kleine, eingepackte Pralinen (z.B. von Ferrero)
– weitere Dinge zum verzieren, z.B. Schleifenband, Maskingtape

Dann ist es eigentlich ganz einfach: Mein Eierkarton hatte ein hässliches grün, also hab ich ihn erstmal schön weiß angepinselt. Dafür hab ich zwei Schichten gebraucht. Vorher hab ich noch das Etikett abgezogen, das konnte ich später gut gebrauchen.
Während die Farbe trocknet, kannst Du Dich um den Inhalt kümmern: Papier in grün kannst Du zu Ostergras schneiden, außerdem noch Deine liebsten Grüße auf kleine Zettel schreiben und das Geld schonmal klein falten.
Das abgezogene Etikett kannst Du dann als Vorlage nutzen, um eine eigene, schöne Banderole zu basteln: Einfach Umrisse auf Papier aufzeichnen, ausschneiden und schön verzieren!
Nun musst Du nur noch alles zusammensetzen: In den Karton kommt das selbst geschnittene Ostergras und darin kannst Du dann alle Kleinigkeiten verstecken. Es wird umso lustiger, wenn der Beschenkte das Geld richtig suchen muss im Karton!
Zum Schluss klebst Du die Banderole auf und bist fertig!

Ich habe den Karton zusätzlich mit einer bunten Serviette ausgelegt und die Ränder noch mit Maskingtape abgeklebt. Geschlossen hab ich den Karton dann mit einer fetten Satinschleife! 😀

Die Beschenkte hat sich sehr gefreut. Und ich finde es besser als nur einen Briefumschlag mit Karte 🙂

Was würdest Du noch im Eierkarton verstecken? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

Verfolgen Sabrina:

Studentin (Wirtschaftsinformatik)

Ich bin eine Studentin der Universität zu Köln, 20 Jahre alt und vielseitig interessiert. In meinem Blog schreibe ich über Themen, die mich interessieren wie die DIY-Kultur oder der Umgang mit dem Smartphone. In der letzten Zeit interessiere ich mich auch sehr für Sims 4 Mods, wofür ich einen eigenen Blog aufgemacht habe.

2 Responses

  1. Laura

    Super Idee. Geldgeschenke sind immer klasse, aber kreativ verpackte bleiben in Erinnerung 🙂

    • Sabrina

      Hey Laura, vielen Dank für deinen Kommentar! Ich bin halt ein Fan davon, Geld kreativ zu verpacken 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

CommentLuv badge