Partydeko

Eingetragen bei: DIY | Zuletzt aktualisiert: 9. März 2017 | 0
2 Min. Lesezeit

Hey Leute!
Ich dachte, es ist mal an der Zeit, etwas neues zu starten. Deshalb dachte ich, ich kann euch ab und mal ein paar Dinge vorstellen, die ich im Netz gefunden habe und interessant fand.
Das heutige Thema ist: schöne DIY Anleitungen zum Thema Partydeko 🙂

1) Blumen aus Kaffefiltern

Diese süße Idee findet ihr bei Lemon Jitters. Die Anleitung ist auf Englisch, aber mit Bildern leicht zu befolgen. Die Blumen sehen echt super aus und man kann sie super5 als Tischdeko verwenden. 🙂

 
Foto von Lemon Jitters


2) Eiswaffeln zum Aufhängen

Diese Englischsprachige Anleitung habe ich bei Icing Designs gefunden. Der Blog selbst beschäftigt sich weitgehend mit dem Veranstalten von Partys. Außerdem haben sie einen Shop bei Etsy. 🙂
Diese Eiswaffeln herzustellen ist etwas schwieriger, da man eine Nähmaschine und guten Kleber, besser eine Heißklebepistole benötigt. Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. 🙂

Foto von Icing Designs

3) Lunchbags als Tüten für Goodies 
Diese Anleitung von The Sweetest Occasion habe ich auch selbst für meine Party genommen. In den Tüten habe ich Servietten und Besteck „präsentiert“. Meine Lunchbags waren weiß und sahen trotzdem Klasse aus.

Das DIY ist leider wieder auf Englisch, aber es hat keinen hohen Schwierigkeitsgrad. 🙂

mem
Bild von The sweetest Occasion

4) Früchte Ballons 
Auch diese Ballons habe ich für meine Geburtstagsparty gemacht. Sie ist von oh happy day, einem sehr, sehr bunten Blog mit Party und Hochzeitsplanungsideen. Sie haben mir richtig gut gefallen, und ich hoffe, euch gefallen sie auch. 😀

Wir haben noch einen Edding genommen, um die Orangen mit Punkten hervorzuheben. Aber mittlerweile sind sie kaputt, und ich hab vergessen sie zu Fotografieren.

Foto von oh happy day


Ich hoffe die vier Netzfunde gefallen euch genauso gut wie mir. Vielleicht schaut ihr euch auch mal die dazugehörigen Blogs an, sie sind alle super ;D

Und dann kommt ihr wieder zu meinem Zurück ;P

Liebe Grüße von Sabrina 😀

Verfolgen Sabrina:

Studentin (Wirtschaftsinformatik)

Ich bin eine Studentin der Universität zu Köln, 20 Jahre alt und vielseitig interessiert. In meinem Blog schreibe ich über Themen, die mich interessieren wie die DIY-Kultur oder der Umgang mit dem Smartphone. In der letzten Zeit interessiere ich mich auch sehr für Sims 4 Mods, wofür ich einen eigenen Blog aufgemacht habe.

Hinterlasse einen Kommentar

CommentLuv badge