DIY: Magnet-Pinnwand Upcycling

DIY: Magnet-Pinnwand Upcycling

Eingetragen bei: DIY | Zuletzt aktualisiert: 13. März 2017 | 0
1 Min. Lesezeit

Hallo Leute!

Heute habe ich wieder ein Do-it-yourself für euch.. Oder zumindest das, was ich Zuhause mit meiner alten Magnetpinnwand angestellt habe.

Hier ist das gute Ding, ich hab die vor x Jahren mal im Schreibwarenhandel von Diddl gekauft und habe jahrelang immerwieder meinen Stundenplan draufgeschrieben. Aber mittlerweile hab ichs schleifen lassen, dieser Stundenplan ist vom Schuljahr 2010 und ich krieg ihn nicht mehr richtig von der Tafel abgewischt Oo

Beim Kleiderschrankausmisten fand ich dann noch ein altes Nachthemd was man prima dafür weiter verwenden konnte, und mein DIY war geboren.


Ihr braucht dafür:

  • Eine Magnettafel
  • Ein Stück Stoff in passender Größe
  • Schere zum Zuschneiden
  • Büroklammern zum Fixieren
  • Eine Heißklebepistole mit Klebesticks
  • Zeitungspapier als Arbeitsunterlage (hier nicht abgebildet)
Zuerst legt ihr euch das Stück Stoff auf der Magnettafel zurecht und fixiert es mit den Büroklammern, ich habe ihn nur an den langen Seiten fixiert. Die Büroklammern sind danach übrigens für nichts anderes verwendbar, da sie durch die Dicke der Tafel zu sehr auseinander gebogen wird. Während dieser Vorbereitungszeit könnt ihr auch schonmal die Heißklebepistole aufheizen lassen.
Nun dreht ihr die Tafel um und fixiert den Stoff mit dem Heißkleber. Achtet darauf, dass der Stoff gespannt bleibt, sonst gibts das unschöne Falten. 🙂 Ich habe zuerst die langen Seiten geklebt und dann die kurzen.
Zuletzt könnt ihr noch Löcher in den Stoff machen und Ösen anbringen, um die Tafel aufhängen zu können. Meine Tafel hatte schon Ösen, ich habe sie einfach beim Kleben freigelassen und kann sie noch benutzen.
Fertig!

Ich wünsche euch einen schönen Nachmittag und ein tolles Restwochenende!

Verfolgen Sabrina:

Studentin (Wirtschaftsinformatik)

Ich bin eine Studentin der Universität zu Köln, 20 Jahre alt und vielseitig interessiert. In meinem Blog schreibe ich über Themen, die mich interessieren wie die DIY-Kultur oder der Umgang mit dem Smartphone. In der letzten Zeit interessiere ich mich auch sehr für Sims 4 Mods, wofür ich einen eigenen Blog aufgemacht habe.

Hinterlasse einen Kommentar

CommentLuv badge